Warum richtiges Gehen den ganzen Körper entlastet

Unsere Füße tragen uns durch die Welt. Sie ermöglichen uns das Gehen, Laufen, Springen und Hüpfen. Trotzdem schenken wir ihnen zu wenig Aufmerksamkeit – bis jetzt. Der menschliche Fuß ist unheimlich komplex. Rund ein Viertel aller Knochen befinden sich in unseren Füßen. Zusätzlich besteht der Fuß aus 33 Gelenken, 20 Muskeln und über 100 Bandstrukturen.

Durch die Fußgewölbe, die man in das Quer- und Längsgewölbe unterteilt, wird in erster Linie die Köperlast aufgefangen und gleichmäßig verteilt. Der gewölbte Aufbau verleiht dem Fuß die optimale Tragfähigkeit.

Rund 165 000 Kilometer legen wir im Laufe unseres Lebens zu Fuß zurück – das ist viereinhalb Mal um den Äquator! Für viele kein Vergnügen, weil jeder Schritt von Schmerzen begleitet sein kann. Schuld daran sind meist ungeeignete Schuhe oder falsches Auftreten. Die Folgen zeigen sich nicht nur an Veränderungen der empfindlichen Fußgelenke, sondern können auch die Ursache von Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen sein. Dabei ist richtiges Gehen so wichtig!

Gehen Sie einen Schritt weiter – wir vom Salutaris-Team bieten Ihnen nicht nur eine entspannende Fußreflexzonenmassage sondern können auch dauerhaft mit dynamischen Massagen Ihr Fußgewölbe aufbauen, damit Ihre Füße Sie wieder gut tragen.

Wir behandeln auf Privatrechnung sowie auf Privatrezept.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite
www.salutaris-massage.de