Sport und Schmerzen – kein gutes Team

Kommt Ihnen das bekannt vor: Sie versuchen Sport zu machen, um sich einen gesünderen Lebensstil anzueignen, werden aber ständig durch auftretende Schmerzen gestört oder ganz unterbrochen? Man möchte ja sein Bestes geben, aber kann irgendwie nicht! Woran könnte das liegen?

Es gibt viele Faktoren, wie schlechte Haltung, Übergewicht, alte Verletzungen, etc., die dieses Problem hervorrufen und dann die Gründe dafür sind, warum es mit dem Sport nicht funktionieren will. In genau diesen Situationen ist es am wichtigsten diese Problemstellungen anzugehen, um sie nicht noch weiter zu verschlimmern. Hier kann es hilfreich sein, sich professionelle Hilfe zu suchen und den Spieß einfach Mal umzudrehen.

Was bedeutet das nun konkret? Zunächst sollten die körperlichen Beschwerden behandelt werden, um danach den Körper mit professioneller Unterstützung wieder fit zu machen. Dabei wird ein ganz individuelles Programm an den Patienten angepasst! Für Sie bedeutet das, dass wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorstellungen eingehen und mit Ihnen gemeinsam Ihre körperlichen Herausforderungen in Angriff nehmen.
Wir, vom Salutaris Team helfen Ihnen gerne dabei! Am Anfang dieses Programms stehen immer lockernde Massagen und Mobilisation des Bewegungsapparates. Danach steigen wir ganz individuell ins Personal Training mit Ihnen ein, abgestimmt auf Ihre persönlichen Wünsche, Vorlieben und auch die Zeit, die Sie investieren können. Mit unserer Hilfe lernen Sie, Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und muskulär, so wie faszial fitter zu werden. Dabei beziehen wir Ihre körperlichen Baustellen mit ein, um Ihnen in Zukunft die Möglichkeit zu geben, wieder schmerzfrei und mit Spaß Ihren Lieblingssport auszuüben.

Wir arbeiten auf Privatrechnung und auf Privatrezept!