Faszien Therapie – geschmeidiger Körper!

Faszien Training, ein Begriff der immer wieder in der Gesundheits- und Wellnessbranche auftaucht. Faszien Therapie ist sehr vielschichtig und bedeutet nicht nur das Training mit der Black roll.

Unser Fasziales Gewebe übernimmt die Stützfunktion in unserem Körper. Es gibt ihm die Form, verbindet Muskeln und Organe und gilt als Reizweiterleiter. Leider verklebt und verkürzt es sich gerne und fördert so die Schmerzempfindung im Bereich der Muskulatur.

Verklebte Faszien spürt man beispielsweise an den Außenseiten der Oberschenkel oder auch im Bereich des gesamten Rumpfes; dort ist häufig der Schulter-Nacken Bereich betroffen. Spannungskopfschmerzen haben oft ihren Ursprung in verklebten Faszien Abschnitten im Bereich der Füße, die sich diagonal durch den Körper nach oben zum Kopf ziehen.

Um hier sportlich das Gewebe zu unterstützen, wurde das Training mit der Black Roll entwickelt. Oft wird diese Technik, grade beim Trainingseinstieg, als sehr schmerzhaft empfunden und das Training gleich wieder aufgegeben.

Deshalb haben wir, vom Salutaris Team, ein ganzheitliches Konzept entwickelt,
das sowohl manuell passive Techniken, als auch aktive Übungen für den gesamten Körper beinhalten.
In zwei Schritten befassen wir uns mit ihrem Körper: im ersten Abschnitt erfolgt eine gründliche Analyse des Istzustandes. Die Körperfaszien werden durch Schröpfen und manuelle Massagetechniken gelockert. Im zweiten Abschnitt arbeiten wir aktiv mit der Muskulatur und am Ende auch mit der Black roll. So erzielt man langfristig gute Ergebnisse.

Unser Angebot im Februar: Buchen sie unser interessantes Einstiegspaket, bestehend aus 2 mal 1 Stunde Faszien Therapie mit Individual-Training für 115,00 €. ( anstatt 120,00€)

Nähere Informationen erhalten sie über unsere Webseite www.salutaris-massage.de

Wir behandeln auf Privatrechnung oder Privatrezept.