Der Frust mit Schultergelenkseinschränkungen

In Deutschland hat schon jeder Vierte einmal Probleme mit den Schultern gehabt.

Schon alleine die Beweglichkeit dieses Gelenkes ist dermaßen komplex aufgebaut, dass hierfür gesunde und kräftige Muskeln benötigt werden, um eine gute Funktionalität zu gewährleisten.

Gerade heute in unseren modernen Zeiten, in denen Computer unsere Arbeitsplätze schmücken und uns eine Vielfalt elektronischer Geräte im Alltag unterstützen, erfährt die gesamte Schulterpartie ein großes Ausmaß an Bewegungseinschränkungen. Diese führen häufig zum Impingment-Syndrom, zur Frozen Shoulder oder auch nur ganz trivial zu muskulären Einschränkungen im Bereich des gesamten Schultergürtels.

Noch vor wenigen Jahrzehnten erforderten viele ganz normale Alltagstätigkeiten, wie das Anlegen einer Kochschürze, Arbeiten rund um Haus und Garten von vorne herein viel mehr gesunde Mobilität in der Schulter um diese Aufgaben zu erledigen. Heutzutage erleben wir eine Fülle an Alltagshilfen, die uns einerseits schwere körperliche Arbeit abnehmen, aber andererseits unsere eigene Beweglichkeit nicht grade fördern.

 

Deshalb haben wir vom Salutaris Massage Team eine spezielle Arbeitsweise entwickelt, die gezielt schmerzlindernd und entspannend auf Ihren gesamten oberen Bewegungsapparat wirkt.

Zum einen, lockern wir die Muskulatur und sorgen dafür, dass Ihr Schultergelenk gezielt passiv und aktiv mobilisiert wird und so wieder freier in seinem Bewegungsausmaß wird. Zusätzlich geben wir Ihnen nützliche Tipps zum integrierten Bewegungsablauf Ihrer Schulter.

Denn unser Anliegen ist es, dass Sie wieder ohne Schmerzen und mit mehr Beweglichkeit durch den modernen Alltag kommen.

 

 

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Webseite: www.salutaris-massage.de

Wir behandeln auf Privatrechnung und Privatrezept.